Die Internetseite top-finanz.de bietet Informationen zu Beamtenkrediten und Beamtendarlehen. Als Lehrer, Polizist, Richter, Postbeamten und für viele weitere Angestellte im öffentlichen Dienst, gibt es die Möglichkeit einen Beamtenkredit zu beantragen. Vorteile ergeben sich aus deutlich niedrigen Raten, die es im Vergleich zu üblichen Bankkrediten gibt. Die niedrigen Raten sind durch die relativ hohe Arbeitsplatzsicherheit von Angestellten im öffentlichen Dienst möglich. Das Ausfallrisiko für die Banken ist auf einem sehr niedrigen Niveau und diese Sicherheit geben die Banken an die Kreditnehmer weiter. Eine hohe Transparenz und Planungssicherheit von Beamtenkrediten machen diese Art der Finanzierung zusätzlich attraktiv. Eine lange Laufzeit reduziert die monatlichen Belastungen. Da die Beamtenkredite in Kombination mit einer Risikolebensversicherung angeboten werden, ist auch im Todesfall eine Risikoabsicherung gegeben. Dann tilgt die Auszahlung der Lebensversicherung das Darlehen.

Top-finanz.de verspricht eine unabhängige Makleragentur zu sein. Eine unverbindliche Online-Anfrage kann Ihnen den für Ihre Situation günstigsten Kredit aufzeigen. Durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen Banken und Versicherungsgesellschaften wird der günstigste Beamtenkredit am Markt ermittelt und präsentiert.